Zur Ergebnisliste

Ihr neues Zuhause - Neubau in Berlin Johannisthal (Treptow-Köpenick)

Auf dem ca. 1.700 m² großen Grundstück entstehen 2 Doppelhäuser und ein Einfamilienhaus. Die 4 Doppelhaushälften stehen auf einem Grundstück von ca. 300 - 340 m². Dem Einfamilienhaus ist ein 403 m² großes Grundstück zugeordnet. Die Wohnflächen liegen bei ca. 109 -139 m².

DOPPELHAUSHÄLFTE TYP 1
322 bzw. 316 m² Grundstücksfläche
ca. 139 bzw. 134 m² Wohnfläche (Dachterrasse zu 50 %)
Dachterrasse ca. 26 m²
5 Zimmer zzgl. Badezimmer und Gäste-WC
je 6,50 m x 10 m Grundfläche
Erd-, Ober- und Dachgeschoss

DOPPELHAUSHÄLFTE TYP 2
304 bzw. 337 m² Grundstücksfläche
ca. 109 m² Wohnfläche
je 6,50 m x 10 m Grundfläche
Erd- und Obergeschoss
je eine Garage

EINFAMILIENHAUS
403 m² Grundstücksfläche
ca. 120 m² Wohnfläche
9 m x 9 m  Grundfläche
Erd- und Dachgeschoss Garage

Das Projekt befindet sich in Johannisthal im Bezirk Treptow-Köpenick. Treptow-Köpenick hat den höchsten Wald- und Wasseranteil aller Berliner Bezirke. Fühlen Sie sich wie auf einem Wochenendausflug an jedem Tag: Ans Wasser, in den Park oder in die beschauliche Altstadt. Ebenso können Sie den ganzen Tag mit der Familie im FEZ verbringen oder die vielleicht schönste Sportkulisse der Stadt besuchen. Segler, Jogger und Radfahrer finden hier ideale Bedingungen. Genauso finden Sie hier viel Geschichte mit den alten Industriebauten.

Treptow-Köpenick ist der flächenmäßig größte Bezirk Berlins und erstreckt sich vom Treptower Park östlich bis zum Stadtrand. Im Westen grenzt er an Kreuzberg und Neukölln und ist auch selbst ganz Szenekiez mit der Arena und rund um die Lohmühlenstraße. Folgen Sie der Spree weiter Richtung Osten, geht es Stück für Stück idyllischer zu. Am Treptower Park legen die Schiffe der Reedereien Richtung Innenstadt ab während Tretboote vor der Insel der Jugend kreuzen. Von der Archenholdsternwarte aus bietet sich Ihnen einen Blick weit ins Universum. Weiter geht es Richtung Schöneweide, wo die alten Industrie-Klinkerbauten neu genutzt werden: zahlreiche Start-Ups und Studenten sind hier zu Hause. Forscher aus aller Welt dagegen zieht es nach Adlershof zu dem wichtigsten Technologiestandort Berlins. In unmittelbarer Nähe zum Projekt finden Sie den Teltowkanal sowie den Natur- und Landschaftspark Adlershof.

Die Autobahnanschlussstelle Stubenrauchstraße der A113 erreicht man in ca. 800 Metern. Auch der Flughafen Schönefeld befindet sich nur in ca. 8 Kilometer Entfernung.

Bilder


Ansprechpartner

Nikolaus Benedikt Grasmugg

Telefon
+49 (0)30 86 98 47 72

Fax
+49 (0)30 86 98 47 70

E-Mail
nikolaus.grasmugg@bsk-immobilien.de

Alexander Hoppe

Telefon
+49 (0)30 86 98 47 57

Fax
+49 (0)30 86 98 47 70

E-Mail
alexander.hoppe@bsk-immobilien.de


Einheiten

Mehr anzeigen