Zur Blogübersicht

Bestellerprinzip – wir bewerten Ihren Schatz kostenfrei

iStock-688226764.jpg

Schnell sein, kann sich in diesem Jahr noch richtig lohnen! Durch die Verabschiedung des sogenanntem Bestellerprinzips wird die Maklercourtage in Zukunft fair zwischen Käufer und Verkäufer geteilt. Das Gesetzt tritt am 23.12.2020 in Kraft und gilt nur, wenn der Käufer als Verbraucher handelt. Das trifft zum Beispiel zu, wenn er für sich selbst ein Eigenheim erwirbt. Ziel des Gesetzes ist, private Käufer von Wohnimmobilien von Kaufnebenkosten zu entlasten. Verkauft ein Eigentümer also dieses Jahr noch seine Immobilie über die BSK Immobilien GmbH, spart er hierdurch in der Regel 3,57% Maklercourtage. Bei durchschnittlichen Verkaufspreisen von ca. 300.000 € können hier schnell 10.000 € gespart werden.

Nächster Blogeintrag

Alles Rund um die Immobilie in den Filialen der Berliner Sparkassen

NEUE Termine: Treffen Sie unsere Experten zum Thema Immobilien

Wir beantworten Ihre Fragen zu den Themen Immobilie bewerten, Immobilie verkaufen, Immobilie kaufen und investieren.