Immobilien als Kapitalanlage

Was Sie wissen sollten.

 

Liebe Leserinnen und Leser,
 
heute erhalten Sie erstmalig unseren Newsletter zum Thema Immobilien. Wir sind uns sicher, dass unsere Tochter - die BSK Immobilien GmbH - für Sie interessante und wissenswerte Artikel zusammengestellt hat. Themen wie die aktuelle Preisentwicklung des Berliner Marktes und „Mietendeckel“ werden sicherlich von Ihnen mit großem Interesse verfolgt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre.

Ihr Jonas Winzer
Abteilungsleiter Private Banking

 

Unsere Stadt hat Potenzial!

Jens Haupt, Geschäftsführer BSK Immobilien:

„Der Blick auf unsere Stadt ist weiterhin zwiegespalten. Nach wie vor befindet sich die Stadt in dem Spannungsverhältnis zwischen Bedarfen und der tatsächlichen Realität. Der Mietendeckel, das Aufteilungsverbot, Milieuschutz, um nur einige Aspekte aufzugreifen, machen es Investoren, Eigentümern und Mietern nicht leicht, die Balance in Berlin zu finden. Weiterlesen.

Mietendeckel

Gesetz zur Mietenbegrenzung im Wohnungswesen in Berlin (MietenWoG Berlin)

BSK Immobilien. Die Berlinkenner. | Sparkassen Immobilien Berlin

Die Mieten sollen für etwa 1,5 Millionen Wohnungen in Berlin, die vor 2014 entstanden sind, für fünf Jahre eingefroren werden, rückwirkend zum 18. Juni 2019. Dies betrifft auch Neuvermietungen, bei denen nicht mehr der Mietspiegel 2019 angesetzt wird, sondern die neuen Obergrenzen aus der Senatstabelle. Weiterlesen.

 

Bestellerprinzip

Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser

Das Gesetzt tritt am 23.12.2020 in Kraft und gilt nur, wenn der Käufer als Verbraucher handelt. Das trifft zum Beispiel zu, wenn er für sich selbst ein Eigenheim erwirbt. Ziel des Gesetzes ist, private Käufer von Wohnimmobilien von Kaufnebenkosten zu entlasten. Weiterlesen.

Ihr Private Banking der Berliner Sparkasse

Immobilien haben für unsere Kunden allgemein eine hohe Bedeutung. Bei der Erstellung einer privaten Vermögensbilanz macht diese Anlageklasse oft mehr als die Hälfte des Vermögens aus. Die Motivation hier zu investieren, ist allerdings in unserer Kundschaft höchst unterschiedlich. So mancher kauft eine Wohnung für seine Kinder, andere suchen einfach eine rentierliche Alternative zu anderen Anlageformen. Die Vielfältigkeit des Immobilienengagements reicht daher auch vom klassischen Mehrfamilienhaus bis zum Zweitwohnsitz an der Ostsee. Fast alle Immobilienengagements eint aber der Wunsch nach langfristiger Stabilität. Außerdem weisen Immobilien eine gewisse „Anfassbarkeit“ auf und ermöglichen so eine starke emotionale Verbundenheit.


Ihr Private Banking Berater unterstützt Sie gerne in der Vielfältigkeit Ihres Immobilienengagements - sei es beim Kauf oder Verkauf von Immobilien, für Finanzierungslösungen oder bei der Übertragung von Immobilien auf die nächste Generation. Die BSK Immobilien GmbH ist hierbei unser kompetenter Partner.


Wir freuen uns darauf, mit Ihnen über Ihre Immobilien zu sprechen. Der neue Newsletter möge Ihnen hierfür als Anregung dienen und viele nützliche Informationen liefern.