Merkliste

Zurzeit befinden sich keine Objekte auf Ihrem Merkzettel.

Zurück

Haspa-Tochter Grossmann & Berger kooperiert mit Berliner Sparkasse

Die Berliner Sparkasse und die Hamburger Sparkasse (Haspa) arbeiten künftig bei der Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in Berlin zusammen. Gemeinsam wollen die beiden Bauprojekte mit einem Finanzierungsvolumen ab 25 Mio. Euro im gewerblichen Bereich und ab 50 Mio. Euro bei Wohnimmobilien vermitteln. Investoren neuer Wohn- und Gewerbeeinheiten sollen zudem bei deren Vermietung unterstützt werden. Dazu wollen die Maklertöchter der Kreditinstitute, BSK Immobilien und Grossmann & Berger, ihre Netzwerke zu Bauträgern, Gewerbeinvestoren und Privatkunden miteinander verknüpfen und zusammen ausbauen. BSK Immobilien ist eine hundertprozentige Tochter der Berliner Sparkasse. Grossmann & Berger aus dem Verbund der Haspa-Gruppe ist seit 2012 auch in der Hauptstadt tätig.